Skip to main content

Kosmetik für das Solarium: Welche gibt es? Welche ist sinnvoll?

Solariumkosmetik: Ein Besuch im Solarium bringt nur dann die gewünschten Vorteile, wenn er gut durchdacht ist und Sie die allgemeinen Verhaltensregeln beachten. Dazu gehört auch eine begleitende Pflege der durch die Besonnung beanspruchten Haut.

Bräunungsgeräte im Heim- und im Profibereich arbeiten mit einem der natürlichen Sonnenstrahlung ähnlichen Mischung aus UVA- und UVB-Strahlung. Da die UVA-Strahlung auch für eine vorzeitige Alterung der Haut sorgt, sollte begleitende Solariumkosmetik diesen Punkt berücksichtigen.solariumkosmetik

Hier bietet sich zum Beispiel der Gebrauch von After Sun Lotion an. Diese führt der Haut Feuchtigkeit zu, die durch die Wärme und die Strahlung verloren gegangen ist und sorgt darüber hinaus durch zusätzliche Pflegestoffe dafür, dass dem Alterungsprozess der Haut entgegengewirkt wird. Daneben sorgt eine gute Solariumkosmetik Lotion beim Auftragen für einen Kühleffekt, der nach dem Besuch im Solarium angenehm und erfrischend wirkt. Aber auch eine herkömmliche Bodylotion pflegt die Haut mit Feuchtigkeit und kann je nach Produkt auch für einen Anti Age-Effekt sorgen. Auch zwischen den Bräunungssitzungen sorgt die regelmäßige Verwendung von After Sun Lotion dafür, dass die erzielte Bräunung länger schön bleibt und nicht so schnell wieder verschwindet.

Die passenden Solariumkosmetik Produkte können Sie sowohl im Sonnenstudio als auch in Drogeriemärkten oder Apotheken erwerben. Lassen Sie sich beraten und wählen Sie dann das für Sie optimale Produkt. Ebenfalls empfehlenswert ist die Verwendung von handelsüblichen Sonnencremes. Auch im Solarium sorgen diese für einen zuverlässigen Schutz vor Verbrennungen und Sonnenbrand und liefern daher einen wertvollen Beitrag zum Hautschutz und zu Ihrer Gesundheit. Die verwendete Sonnencreme sollte dabei immer auf Ihren Hauttyp abgestimmt werden. Achtung! Auch mit Sonnencreme kann Ihre Haut bei übermäßiger Besonnung verbrennen – bleiben Sie also vernünftig und genießen Sie natürliche und künstliche Sonne stets mit Vernunft.

Ansonsten ist das Solarium aber kosmetikfreie Zone! Entfernen Sie vor der Benutzung Make-up und andere dekorative Kosmetik, sodass die Haut wirklich sauber ist. Bei trockenen Hautstellen bietet sich ein schonendes Peeling im Vorfeld an, damit die Bräunung gleichmäßig schön wird und die Strahlung auch alle Hautschichten erreicht.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *